Förderung

Das Projekt „Technik- und Arbeitsprozessentwicklung für Gesundheit in der ambulanten Pflege “ (ITAGAP) wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des FuE -Programms „Zukunft der Arbeit“ als Teil des Dachprogramms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ (Förderkennzeichen 02L14A240) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

bmbf_cmyk_gef_l_300dpiptka-wb-marke_betreut-vom_dt-2011-rgb-grosslogo-foerderschwerpunkt-jpg